Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Welche Canon EOS R Variante rauscht weniger, wie die EOS R?

  1. #11

    Standard AW: Welche Canon EOS R Variante rauscht weniger, wie die EOS R?

    Das wäre zwei mit Pure RAW entrauschte Beispielbilder mit ISO 20000 aus der R3:



    Dieses Bild ist exakt um eine Blende in Lightroom aufgehellt, da es an einer dunklen Stelle des sehr ungleichmäßig ausgeleuchteten Platzes entstanden ist.



    Hier ist die Belichtung wie im Original.

    Beide Bilder wirken deutlich heller, als das, was man mit dem bloßen Auge gesehen hat. Das obere Bild hat links ein unschöne Artefakte, hier muss ich mal testen, ob die KI von Lightroom das besser kann.
    Geändert von Thomas Madel (18.01.2024 um 19:50 Uhr)
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  2. #12
    Free-Member
    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    173

    Standard AW: Welche Canon EOS R Variante rauscht weniger, wie die EOS R?
    Thread-Eröffner

    Guten Abend,

    vielen lieben Dank für eure Antworten und den Tip mit DxOPure RAW. Ich habe es mal getestet. Ich muss sagen, das Programm ist sehr gut und man sieht einen sehr großen Unterschied, da bekommt man wieder Freude an der EOS R.

  3. #13
    Free-Member
    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    173

    Standard AW: Welche Canon EOS R Variante rauscht weniger, wie die EOS R?
    Thread-Eröffner

    Das Programm zaubert aber auch ein wenig Artefakte rein, in die unscharfen Fotos, wie man auch hier an dem Fußballbild von Thomas Madel sieht, aber das Rauschen nimmt schon enorm ab.

  4. #14
    Free-Member
    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    1.006

    Standard AW: Welche Canon EOS R Variante rauscht weniger, wie die EOS R?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von DanielB80 Beitrag anzeigen
    Das Programm zaubert aber auch ein wenig Artefakte rein, in die unscharfen Fotos, wie man auch hier an dem Fußballbild von Thomas Madel sieht, aber das Rauschen nimmt schon enorm ab.
    Das macht Deep Prime XD sehr gerne mal, für Sternenhimmel geht das z.B. gar nicht, aber das einfache Deep Prime macht diese Artefakte nicht, darum mein Favorit.

  5. #15

    Standard AW: Welche Canon EOS R Variante rauscht weniger, wie die EOS R?

    Die Artefakte habe ich auch gesehen - guter Tipp, es mit dem einfachen Deep Prime zu versuchen!

    Kleiner Tipp, wenn man Pure Raw verwendet: Falls in Pure Raw die Objektivkorrekturen aktiviert sind, diese beim Import in Lightroom dann deaktivieren, sonst wendet Lightroom die Korrekturen auf die bereits korrigierten Bilder an. Das gibt dann Verzeichnungen und vor allem eine helle Vignette, weil die Bildecken dann zweimal aufgehellt werden.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  6. #16
    Free-Member
    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    173

    Standard AW: Welche Canon EOS R Variante rauscht weniger, wie die EOS R?
    Thread-Eröffner

    Hallo,

    das wäre ja dann auch der Fall, wenn ich zuerst die Bilder in DPP bearbeite mit Objektivkorrektur und dann die Bilder mit OxD Pure Raw entrausche, da müsste ich ja dann auch die Objektivkorrektur abschalten?

  7. #17

    Standard AW: Welche Canon EOS R Variante rauscht weniger, wie die EOS R?

    Ich glaube nicht, dass so eine Vorgehensweise im Sinne des Erfinders ist.

    In Pure Raw würde ich nur unbearbeitete RAWs entrauschen lassen und die Bearbeitung erst im Nachgang, also am DNG machen.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  8. #18
    Free-Member
    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    173

    Standard AW: Welche Canon EOS R Variante rauscht weniger, wie die EOS R?
    Thread-Eröffner

    Danke dir, da ich so wenig fotografiere, habe ich keine Software mehr zum bearbeiten der RAWs, sondern nur noch DPP.

    Früher hatte ich mal Capture One, Lightroom war noch nie meine Sache.

  9. #19
    Free-Member Avatar von Dobs
    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    721

    Standard AW: Welche Canon EOS R Variante rauscht weniger, wie die EOS R?

    Danke.
    Sieht wirlich sehr gut aus.
    Man muss sich mit DXO halt etwas einarbeiten. Ich habe ein Vogelbild als RAW bekommen von der R6II mit 40kISO.
    Damit versuche ich gerade mal ein optimales Ergebnis zu erzielen....Übung macht den Meister

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •