Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Nachtphotographie: Bild übertrieben?

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    134

    Standard Nachtphotographie: Bild übertrieben?
    Thread-Eröffner

    In der vergangenen Woche war ich auf Samsoe. Dort, wo ich war, war das Thema Lichtverschmutzung eigentlich nicht das Thema, jedoch wurde es auch um 0:30 Uhr nicht so richtig dunkel. Die Milchstraße konnte ich vollständig vergessen.
    Nun hab ich heute mal ein wenig herumexperimentiert und u. a. die Entrauschen-KI von LR genutzt. Die Ergebnisse finde ich irre spannend. Dann hab ich noch mit den anderen Reglern herumgespielt und bin hin und her gerissen, ob die "Ergebnisse" so das Grüne vom Ganzen sind.
    Als Linse hatte ich ein 24 mm Objektiv von Canon. Autofokus und Stabilisator ausgeschaltet.
    MR9A9008_(1280_x_1024).jpgMR9A9008-Verbessert-RR_(1280_x_1024).jpgMR9A9011-Verbessert-RR-2_(1280_x_1024).jpgMR9A9011-Verbessert-RR_(1280_x_1024).jpg
    Ehrliche Anregungen und hilfreiche Tipps sind wie immer sehr willkommen.

    Grüße
    Stefan

  2. #2
    Free-Member Avatar von Dobs
    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    774

    Standard AW: Nachtphotographie: Bild übertrieben?

    Moin,
    das ist wohl den "weißen Nächten" geschuldet. Für die Milchstraße ist der Süden im Moment interessanter.
    Wenn die Bilder Dir gefallen ist alles gut. Ki kann schon eine ganze Menge.
    Ich persönlich stelle mir immer die Frage ob ich das Bild aufhängen würde......ansonsten Tonne.
    Beste Grüße
    Dobs

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •