Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: EOS 300D - Autofokus und Firmware-Hack

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    24.06.2024
    Beiträge
    5

    Standard EOS 300D - Autofokus und Firmware-Hack
    Thread-Eröffner

    Hallo zusammen,

    ich bin Markus, neu hier im Forum und möchte euch gleich mit einem Problem belästigen...

    Ich habe eine EOS 300D geschenkt bekommen. Auf der Kamera ist der Firmware-Hack installiert.
    Die Kamera sollte doch wie normal bei halb gedrücktem Auslöser fukusieren, was sie aber nicht macht. Drückt man den Auslöser allerdings ganz, fokusiert sie dann doch bevor das Bild aufgenommen wird.

    Da der Hack ja anscheinend auch die AF-Funktionen modifiziert, könnte es ja sein dass ich im Setup irgendetwas übersehen habe?
    Könnte aber auch sein dass der Firmware-Hack nicht so perfekt funktioniert? Internet-Links zur originalen Firmware die ich gefunden habe, laufen ins Leere und Canon selbst bietet sie ja leider nicht mehr zum Download an.

    Kennt die Kamera noch jemand und ich habe Glück, dass es doch ein Bedienfehler sein könnte, oder muss ich doch von einer defekte Auslösetaste ausgehen?

    Einen schönen Abend wünsche ich

    Markus

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    218

    Standard AW: EOS 300D - Autofokus und Firmware-Hack

    Vielleicht hilft dir diese Seite weiter: https://www.usa.canon.com/support/p/eos-digital-rebel

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    24.06.2024
    Beiträge
    5

    Standard AW: EOS 300D - Autofokus und Firmware-Hack
    Thread-Eröffner

    Danke für den Hinweis. Canon USA bietet zwar auch keinen Download, aber die Suche nach "Digital Rebel Firmware" führte dann doch zum Erfolg.

    Leider wurde mein kleines Problem damit nicht gelöst.

    Hmmm... jetzt was machen mit dem Teil. Würde mich schon reizen mit dem Ding etwas zu "spielen".

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    1.555

    Standard AW: EOS 300D - Autofokus und Firmware-Hack

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Markus.1300 Beitrag anzeigen
    Auf der Kamera ist der Firmware-Hack installiert.
    Magic Lantern? Dass man dort das Menü mit der "Delete"-Taste aufruft, weißt Du?

    Wenn Du die Speicherkarte formatierst, ist Magic Lantern weg.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Markus.1300 Beitrag anzeigen
    Die Kamera sollte doch wie normal bei halb gedrücktem Auslöser fukusieren
    Eventuell hat der Vorbesitzer den AF auf einen Back Button gelegt (AF-ON, Sterntaste).

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    24.06.2024
    Beiträge
    5

    Standard AW: EOS 300D - Autofokus und Firmware-Hack
    Thread-Eröffner

    Vielen Dank für die Hinweise.

    Wäre bei der 300D Magic Lantern auf der CF-Karte, würde die Kamera vor Verzweiflung Selbstmord begehen, das alte Ding ist ja mit sich selbst schon beschäftigt genug

    Der genannte Firmware-Hack bringt der 300D einige Funktionen der im selben Jahr erschienenen 10D bei. Aus der 300D wird quasi eine 310D.

    Der Auslöser isr ganz sicher beschädigt, denn der Auslöser am Batteriegriff funktioniert wie gewünscht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •